Vortrag: Unsere Gesundheit im Brennpunkt der Klimakrise

Thermometer_AdobeStock_detry26

Vortrag im Rahmen des Umweltjahresprogramms 


Referent: Assoz.-Prof. PD DI Dr. med. Hans-Peter Hutter, Oberarzt, stellvertretender Leiter der Abt. für Umwelthygiene und Umweltmedizin, Medizinische Universität Wien 


Der Klimawandel hat bereits heute deutliche Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Für Menschen im städtischen Raum sind bisher vor allem intensivere Hitzeperioden und die ausbleibende Abkühlung selbst in der Nacht spürbar – eine Entwicklung, die besonders für ältere Menschen und kleine Kinder zur Gefahr werden kann. Auch extreme Witterungsereignisse, Auswirkungen auf die Landwirtschaft, die Beeinträchtigung der Tier- und Pflanzenwelt und der globale Verlust von Lebensräumen werden uns in Zukunft immer mehr beschäftigen.


Professor Hans-Peter Hutter forscht an der Medizinischen Universität Wien zum Thema Klimawandel und Gesundheit und wird über aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze berichten. Außerdem wird er darauf eingehen was jede/r einzelne tun kann, um auch in Zeiten des Klimawandels gut und gesund zu leben. 


Interessant für: alle Interessierten, Angehörige von Gesundheitsberufen, BetreuerInnen von älteren Menschen oder Kleinkindern 


Keine Anmeldung erforderlich. 

Informationen unter 05522/304-1451

Empfehlung

Das könnte dich auch interessieren